zum Inhalt springen


Steuer und Wirtschaft


Steuer und Wirtschaft (StuW) ist eine steuerliche Fachzeitschrift und im deutschsprachigen Raum eine der ältesten und angesehensten Zeitschriften für Steuerwissenschaften.

  • Redaktion


  • Dr. Gary Rüsch
    StB Dr. Gary Rüsch
    Verantwortlicher Redakteur

    Mehr Informationen
    Telefon: 0221 470 6118
    E-Mail: gary.ruesch@uni-koeln.de


  • Beitragsvorschau


    Die nachfolgenden Beiträge sind für die nächsten Hefte von Steuer und Wirtschaft vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass der Abdruck nicht in gleicher Reihenfolge erfolgt.

    • Schwemmer, Der Rechtstypenvergleich im Internationalen Steuerrecht
    • Anderwald, Der steuerverfassungsrechtliche Rahmen der Nettovermögensteuer in Österreich


    Inhaltsverzeichnisse


    Die nachfolgenden Inhaltsverzeichnisse von Steuer und Wirtschaft sind bis zum Jahrgang 2015 verfügbar. Für die allermeisten Beiträge wird Ihnen die erste Seite des Beitrags als Vorschau zur Verfügung gestellt. Eine PDF des Heftes ist vier Jahre nach Erscheinen abrufbar. Ein Vollzugriff bis zum Jahrgang 2000 finden Sie in der Datenbank des Verlags.
     

    99. Jahrgang 2022

    Heft 4/2022 [→ Vorschau]


    Tagungsbeiträge: Symposium „Steuergerechtigkeit“ anlässlich des 1. Todestages von Klaus Tipke

    • Hey/Seer, Zur Einführung: Ein Leben im Zeichen der Steuergerechtigkeit – Steuer und Wirtschaft als Ort für offene Fragen
    • Wernsmann, Steuergerechtigkeit in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts
    • Marquardsen, Abgabengerechtigkeit – Gedanken zum Verhältnis steuerlicher und nichtsteuerlicher Abgaben
    • Anzinger, Steuergerechtigkeit in der Zeit
    • Osterloh-Konrad, Steuergerechtigkeit und Umverteilung
    • Kube, Steuergerechtigkeit im Vielsteuersystem
    • Essers, Tax Justice and European Tax Law
    • Hongler, Steuerharmonisierung und Finanzausgleich – Eine Abhandlung zur Abhängigkeit der Steuergerechtigkeitsdiskussion von der Grundstruktur

    Abhandlungen

    • Wagner, Neue Herausforderungen für eine Steuerlehre als betriebswirtschaftliche Disziplin
    • Körösi/Maiterth, Fehlwahrnehmung der Progressivität der deutschen Einkommensteuer
    • Trinks, Zum strukturellen Vollzugsdefizit am Beispiel der Hundesteuer – Eine empirische Untersuchung des Steuervollzugs in Berlin

    In eigener Sache

    • Danksagung
       

    Heft 3/2022 [→ Vorschau]


    Debatte

    Die globale Mindeststeuer

    • Englisch, Chancen und Herausforderungen der internationalen effektiven Mindeststeuer – GloBE
    • Spengel, Probleme einer globalen Mindeststeuer und Alternativen

    Die Besteuerung privater Immobilienveräußerungen

    • Eichfelder, Geforderte Steuerpflicht bei privaten Immobilienveräußerungen: Ein Wegfall steuerlicher Privilegien ist keine „Doppelbesteuerung“

    Abhandlungen

    • Anzinger, Zur subjektiven Zurechnung von Aktien bei echten Pensions- und wechselseitigen Wertpapier­leihgeschäften im Handels- und Steuerbilanzrecht und im System des Kapitalertragsteuerabzugs
    • Bach/Drechsler/Funck, Die Einordnung von verbrieften derivativen Geschäften unter den steuerlichen Termingeschäftsbegriff am Beispiel von Optionsscheinen
    • Eichfelder/Kluska/Knaisch/Selle, Steuersatzsenkungen versus Sonderabschreibungen: Was ist die bessere Strategie zur Förderung der Standortattraktivität Deutschlands?
    • Blaufus/Keß, Rechtssicherheit im Unternehmenssteuerrecht – Ergebnisse einer Befragung
    • Kudert/Höppner/Porebski, Eine ökonomische Betrachtung zur Übermaßbesteuerung von veranlagten Einkünften beschränkt Einkommensteuerpflichtiger

    Aus der internationalen Diskussion

    • Weiss de Resende, „El Principio de Capacidad Económica en una Encrucijada“
    • Lauer, „L’interprétation juridictionnelle de la loi fiscale“
       

    Heft 2/2022 [→ Vorschau]


    Abhandlungen

    • Schön, Die Rolle „wirtschaftlicher Gründe“ und „wirtschaftlicher Realität“ beim „Principle Purpose Test“ nach Art.29(9) OECD-Musterabkommen 2017
    • Dorn/Fuest/Koch/Neumeier, Reform der Familienbesteuerung
    • Döllefeld, Der Schöpfer der Abgabenordnung: Mehr Ikaros als Daidalos? - Ein Beitrag zur Aufarbeitung des Nationalsozialismus im Steuerrecht
    • Schaden/Wagner/Zawodsky, Das Geschäftsmodell mit Non-Fungible Token – Eine ertragsteuerliche Einordnung
    • Höppner/Steinhauser, Grenzüberschreitende Homeoffice-Vereinbarungen – Quantitative Analyse eines steuerlichen Entscheidungsparameters

    Aus der internationalen Diskussion

    • Hintermayer, „Is Sunlight the Best Disinfectant? Reassessing BEPS Action 5’s Tax Ruling Transparency“
    • Striefler, „Progressive Tax Procedure“
       

    Heft 1/2022 [→ Vorschau]


    Editorial

    • Hey/Spengel, Editorial

    Debatte

    Die Zukunft des Solidaritätszuschlags

    • Kube, Typus, Widmung, Grenzen der Ergänzungsabgabe
    • Tappe, ...und er ist doch verfassungsmäßig

    Die Besteuerung privater Immobilienveräußerungen

    • Voigtländer, Buchwertfortführung statt Veräußerungsgewinnbesteuerung
    • Hey, Buchwertfortführung und Individualsteuerprinzip

    Abhandlungen

    • Rapp/Bongers/Vinzent, Österreich als Vorbild? Ein Plädoyer für die Stärkung der Maßgeblichkeit der Handels- für die Steuerbilanz in Deutschland
    • Niehus, Notwendigkeit und Fortführung von Ergänzungs­bilanzen bei Einbringungen nach § 24 UmwStG
    • Gröne, Rücklage für Ersatzbeschaffung – Begründung und Entwicklungstendenzen einer gewohnheitsrechtlichen Institution
    • Lenhart, Das Ziel der Wahrung der deutschen Besteuerungsbefugnis als Rechtfertigungsgrund
    • Schönfeld/Erdem, Wegzugsbesteuerung nach § 6 AStG n.F. und EU-Recht

    Aus der internationalen Diskussion

    • Deranco, „The Economic Arguments for and against a Wealth Tax“
    • Lauer, „La Participation de Personnes Privées aux Activités Régaliennes: Le Cas du Recouvrement de L’impôt“
       
    98. Jahrgang 2021

    Heft 4/2021


    Debatte

    Das Ehegattensplitting in der Diskussion

    • Becker, Das Ehegattensplitting in der wirtschaftlichen Realität der intakten Durchschnittsehe, StuW 2021
    • Reimer, Verfassungsrechtliche Konsequenz gegen ökonomische Anreizanalyse

    Fortsetzung der Vermögensteuerdiskussion

    • Wöhlert/Pfeuffer, Die Gesetzgebungskompetenz zur Vermögensteuer in der Hand der Länder – Keine Sperrwirkung durch das VStG

    Abhandlungen

    • Wagner, Hat die Stakeholder-Theorie die Unternehmensbesteuerung übersehen?, StuW 2021, 298
    • Bärsch/Keuper, Besteuerung digitalisierter Geschäftsmodelle: Der UN-Ansatz als Blaupause - Ein neues Quellensteuerrecht für Einkünfte aus automatisierten digitalen Dienstleistungen nach Art. 12B UN-Musterabkommen als Ergänzung zur Säule 1 des Inclusive Framework on BEPS?, StuW 2021, 314
    • Diller/Kittl/Lorenz, Der effektive Wert des erbschaftsteuerlichen Freibetrags – Entwicklung einer Referenzgröße als Basis für normative Diskussionen, StuW 2021, 337
    • Ortwald, Die Steuererklärung im modernisierten Besteuerungsverfahren, StuW 2021, 351
    • Fuchs, Vertrauensschutz bei Erlass, Aufhebung und Änderung von Steuerbescheiden, StuW 2021, 367

    In eigener Sache

    • Danksagung
       

    Heft 3/2021


    Editorial

    • Hey/Spengel, Editorial, StuW 2021, 189

    Nachruf

    • Kirchhof, Klaus Tipke: Steuergerechtigkeit, StuW 2021, 190
    • Desens/Eckhoff/Tappe, Dieter Birk (1946–2021), StuW 2021, 199

    Abhandlungen

    • Maiterth/Sureth-Sloane, Wiedereinführung der Vermögensteuer - eine ökonomische Analyse, StuW 2021, 201
    • Hemmerich/Heckemeyer, Unilaterale Abzugsbeschränkungen als Gegenmaßnahme zur IP Steuerplanung in Europa – Eine empirische Analyse der österreichischen Lizenzschranke, StuW 2021, 217
    • Pitz/Klapdor/Gardian/Haseleu, Das Benfordsche Gesetz als Werkzeug zur Aufdeckung von Umsatzmanipulationen in der Gastronomie? – Eine Fallstudie, StuW 2021, 232
    • Evers/Matthaei, Steuerplanung unter Unsicherheit: Eine Befragungsstudie zum Brexit, StuW 2021, 247
    • Helm, Konkurrentenklagen im Steuerrecht – Ein prozessuales Instrument des Wirtschaftsordnungsrechts, StuW 2021, 265

    Debatte: Vermögensteuer und Finanzverfassung: Zur Sperrwirkung der Bundesgesetzgebung

    • Kube, Gebotene Klärung durch einen Akt des Gesetzgebers
    • Hey, Einfaches Aufhebungsgesetz begründet keine Sperrwirkung

    Aus der internationalen Diskussion

    • Heigl, „Taxing Nudges“
    • Deranco, „Pro Bono Tax Clinics: An International Comparison and Framework for Evidence-based Evaluation“
       

    Heft 2/2021


    Abhandlungen

    • Kempny, Gedanken zum „Leistungsfähigkeitsprinzip“ - Rekonstruktion eines Schlüsselbegriffs als Beitrag zur Rationalisierung des Diskurses über Steuergerechtigkeit, StuW 2021, 85
    • Seer, Erbschaftsteuerliche Behandlung des Unternehmens(anteils-)erwerbs - nach wie vor ein Fall für das BVerfG, StuW 2021, 111
    • Bräutigam/Spengel, Die Begünstigungen für Betriebsvermögen bei der ErbSt – Handlungsbedarf vor dem Hintergrund der Corona-Krise und der Vorgaben des BVerfG, StuW 2021, 131
    • Tappe, Share Deals in der Grunderwerbsteuer - Verfassungsrechtliche Spielräume für Regelungen zur Missbrauchsabwehr, StuW 2021, 139
    • Chirvi, Arbeiten Frauen aufgrund des Ehegattensplittings weniger?, StuW 2021, 148
    • Kudert/Schuh, Betriebswirtschaftliche und mathematische Anmerkungen zur retrograden Ermittlung des Teilwerts anhand der Subtraktions- und der Formelmethode, StuW 2021, 162
    • Eichfelder/Knaisch, Betriebliche Bürokratiekosten der befristeten Mehrwertsteuersenkung durch das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz, StuW 2021, 171

    Aus der internationalen Diskussion

    • Nagel, „The Digital Services Tax: A Conceptual Defense“
       

    Heft 1/2021


    Editorial

    • Hey/Spengel, Editorial, StuW 2021, 1

    Nachruf

    • Müller-Franken, Hartmut Söhn zum Gedenken, StuW 2021, 3

    Tagungsbeiträge

    • Hongler/Valta, Internationale Perspektiven der Vermögensbesteuerung, StuW 2021, 6

    Abhandlungen

    • Woitok, Bewahrt COVID-19 den Solidaritätszuschlag vor der Verfassungswidrigkeit?, StuW 2021, 17
    • Kilincsoy, Der Mitunternehmeranteil und die ideelle Berechtigung an der Personengesellschaft, StuW 2021, 29
    • Liesenhoff/Jungen/Pottebaum, Steuern steuern – ein literaturbasierter Vorschlag für Instrumente in einem ganzheitlichen Tax Controlling-System, StuW 2021, 46
    • Schurowski, Der automatische Austausch von Finanzkonteninformationen in Steuersachen - Eine datenschutzrechtliche Betrachtung internationaler Amtshilfe, StuW 2021, 61

    Aus der internationalen Diskussion

    • Rieß, „The Architecture of a Basic Income“
       
    97. Jahrgang 2020

    Heft 4/2020


    Abhandlungen

    • Graßl/Koch, Die unilateralen Maßnahmen zur Digitalsteuer – Rechtliche Einordnung und wirtschaftliche Belastung, 293
    • Mair/Scheffler/Senger/Sureth-Sloane, Auswirkungen der digitalen Flexibilisierung des Fertigungsortes auf die Verteilung der Besteuerungsrechte - Ergebnisse von Modellrechnungen zum 3D-Druck-Verfahren, 317
    • Kudert/Kudert, Die Anwendung der Kostenaufschlagsmethode beim steuerlichen Fremdvergleich der Leistungen einer Finanzierungsgesellschaft – eine betriebswirtschaftliche Rechtsprechungsanalyse, 330
    • Schade/van Lück, Das Missbrauchskonzept des EuGH als EU-Leitprinzip, 347
    • Gamm/Holtmann/Koch, Die Besteuerung von Immobilien-Publikumsfonds nach dem InvStRefG - Eine steuerliche Vorteilhaftigkeitsanalyse, 368

    Aus der internationalen Diskussion

    • Lauer, „Les limites du principe constitutionnel d´égalité corrélative“
       

    Heft 3/2020


    Festbeiträge

    • Drüen, Roman Seer sechzig Jahre, 193

    Abhandlungen

    • Kokott/Pistone/Miller, Völkerrecht und Steuerrecht - Die Rechte der Steuerpflichtigen - Phase 1 des Projekts der International Law Association zum Internationalen Steuerrecht, 200
    • Sendke, Der Anwendungsbereich von unionalen und nationalen Grundrechten im Steuerrecht, 219
    • Hoch, Die Besteuerungssystematik von Kapitalanlagen - Reformbedarf und Digitalisierungsmöglichkeiten, 234
    • Chirvi/Kiesewetter/Maiterth/Menzel/Tschinkl, Zuordnung von Sonderausgaben in der Rentenphase als Bestimmungsfaktor für das Vorliegen einer Doppelbesteuerung beim Übergang zur nachgelagerten Besteuerung gesetzlicher Renten, 249
    • Meyering/Müller-Thomczik, 100 Jahre Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre – eine Analyse zentraler Kritikpunkte an analytisch-normativer Forschung, 263
    • Watrin/Thomsen, Der Beitrag der Empirie zur Betriebswirtschaftlichen Steuerforschung - Gedanken zum 100jährigen Bestehen des Fachs, 276

    Aus der internationalen Diskussion

    • von Armansperg, „Theories of Tax Deductions: Income Measurement versus Efficiency“
       

    Heft 2/2020


    Abhandlungen

    • Fetzer/Spengel/Dinger/Werner, Besteuerungskonzepte für die Sharing Economy: Aktuelle Regelungen und Reformoptionen, 106
    • Neugebauer/Oster/Omaid, Profit Shifting und „Gewerbesteuer-Oasen“ im Kontext interkommunaler Konzernstrukturen, 121

    Tagungsbeiträge: 100 Jahre Abgabenordnung 1919–2019

    • Drüen, Ein Jahrhundert Abgabenordnung, 140
    • Waldhoff, Die Reichsabgabenordnung 1919 – Historischer Kontext, Entstehung, Vorbildfunktion, 147
    • Buggeln, 100 Jahre Finanzministerium auf der bundesstaatlichen Zentralebene. Beginn unter schwierigen Bedingungen und Verbrechen unter nationalsozialistischer Herrschaft, 156
    • Stapperfend, Vorgerichtlicher Rechtsschutz in Steuerverfahren, 164
    • Musil, Die Entwicklung des Gemeinnützigkeitsrechts in der AO – 100 Jahre Geschichte und Zukunftsperspektiven, 171
    • Möhlenbrock/Hoeck, 100 Jahre Abgabenordnung – Perspektiven der Steuerverwaltung zwischen Gesetzesbindung, Europäisierung und Digitalisierung, 180

    Aus der internationalen Diskussion

    • Hoppe, „In Defence of the Income Tax“
    • Kühn, „The Income Tax in an Uncertain World: Pillar, Symbol, and Instrument“
    • Weiss de Resende, „La Doble Imposición Resultante de la Duplicidad de Hechos Imponibles“
       

    Heft 1/2020


    Editorial

    • Hey/Spengel, Editorial, 1

    Abhandlungen

    • Drüen, Grundlagen und Grenzen administrativer Missbrauchsabwehr im gewaltengegliederten Verfassungsstaat, 3
    • Huber/Maiterth, Steuerbelastung deutscher Kapitalgesellschaften von lediglich 20 % - Fakt oder Fake News?, 18
    • Röder, Weltweite Mindestbesteuerung multinationaler Unternehmen? Der Global anti-base erosion-Vorschlag der OECD und seine Relevanz für das deutsche Unternehmenssteuerrecht, 35
    • Kostikidis, Die Abgrenzung zwischen Einkünften aus unbeweglichem Vermögen und Unternehmensgewinnen im OECD-Musterabkommen, 48
    • Kalies, Ertragsteuerliche Vorteilhaftigkeit der Aktienfondsanlage im Vergleich zur Aktiendirektanlage im Privatvermögen unter Unsicherheit, 63
    • Kudert/Höppner, Besteuerung von außerordentlichen Einkünften nach der Fünftelregelung – eine quantitative Analyse, 78
    • Kälberer, Steuerliche Förderung der Energieeffizienz in Deutschland - Eine ökonomische und rechtliche Analyse, 91
       
    96. Jahrgang 2019

    Heft 4/2019


    Abhandlungen

    • Förster, 100 Jahre deutschsprachige Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, 317
    • Ley, Die Einbringung in und die Ausbringung aus Personengesellschaften, 328
    • Valta/Stendel, Dynamik des Völkervertragsrechts und treaty override –Perspektiven des offenen Verfassungsstaats, 340
    • Hagemann/van Lück, Kollisionsauflösung im Verhältnis von Treaty Override und Abkommensrecht, 355
    • Marquardsen, Hybride Gesellschaften im internationalen Steuerrecht– Systematisierung des Diskurses, 374
    • Haase, Ein Plädoyer für die abkommensrechtliche Ansässigkeit von Betriebsstätten, 390
    • Hoppe/Rechbauer/Sturm, Steuerkomplexität im Vergleich zwischen Deutschland und Österreich – Eine Analyse des Status quo, 397

    Tagungsberichte

    • Bachmann/Gebhardt/Risse, DigiCampus 2019
       

    Heft 3/2019


    Nachruf

    • Drüen, Heinrich Wilhelm Kruse zum Gedenken: Über Folgerichtigkeit im Steuerrecht, 205

    Abhandlungen

    • Seer, Geldwert und Steuern - Inflation und Niedrigzins als Herausforderung an den Steuergesetzgeber, 212
    • Riedel, Umwandlungsbesteuerung – Rechtliche Grundlagen und Grundprinzipien sowie deren Umsetzung bei der Umstukturierung von Personen- und Kapitalgesellschaften, 225
    • Jansen/Fein, Überzogene Vergütung von Vereinsvertretern  – Was ist angemessen?, 241
    • Schönfeld/Ellenrieder, Das Verhältnis von Primär- und Sekundärrecht – oder: Gibt es primärrechtlich immunisiertes Recht?, 253
    • Spengel/Stutzenberger, Wiederauflage GKKB-Richtlinienentwurf – Steuerbelastungswirkungen und Folgeabschätzungen, 267
    • Hagemann, Die internationale Besteuerung der Kommanditgesellschaft auf Aktien – beschränkte Steuerpflicht, Abkommensrecht und Treaty Override, 280

    Tagungsbeiträge: Konkretisierung unbestimmter Rechtsbegriffe im Steuerrecht

    • Thiemann, Rechtssichere Anwendung des Steuerrechts – Verfassungsrechtliche Anforderungen und verfahrensrechtliche Optionen, 295
    • Oertel, Bestimmtheit im Europäischen und Internationalen Steuerrecht – Ansätze zur Klärung offener Fragen und Erhöhung der Rechtssicherheit, 303
    • Marcus, Wege zur Konkretisierung des Steuerrechts in Frankreich, 311
       

    Heft 2/2019


    Abhandlungen

    • Bach, 100 Jahre deutsches Steuersystem: Revolution und Evolution, 105
    • Valta/Gerbracht, Perspektiven eines Europäischen Leistungsfähigkeitsprinzipsam Beispiel der Zinsschranke, 118
    • Chirvi/Maiterth, Doppelbesteuerung beim Übergang zur nachgelagerten Besteuerung gesetzlicher Renten? Steuersystematische Überlegungen und empirische Ergebnisse, 130
    • Modrzejewski, Zur zumutbaren Belastung bei Krankheitskosten, 144
    • Werthebach, Die Identifikation von Sonderbetriebsvermögen – ein systematischer Ansatz, 154
    • Tiedchen, Der Verlustabzug bei Kapitalgesellschaften nach der Entscheidung des BVerfG zu § 8c KStG, 173
    • Kahlenberg/Melkonyan, Die Gewerbesteuer im System der Hinzurechnungsbesteuerung: Eine normative und betriebswirtschaftliche Analyse, 182
    • Schnitger, Grundsätzliche Überlegungen zur Anwendung des AOA (insbesondere) nach innerstaatlichem Recht, 195

    Aus der internationalen Diskussion

    • von Armansperg, „Taxing Inequality“
    • Weiss de Resende, „Le principe de subsidiarité des conventions fiscales internationales“
       

    Heft 1/2019


    Editorial

    • Hey, Editorial, 1

    Abhandlungen

    • Hey, Steuergesetzgebungslehre, 3
    • Maiterth/Lutz, Grundsteuerreform und Gleichmäßigkeit der Besteuerung, 22
    • Marx/Kilincsoy, Steuerökonomische Analyse der Markteinkommenstheorie - Markt, Markttätigkeit und Erwerbseinkommen, 36
    • Kiesewetter/Menzel, Die Neuerungen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes – eine zielgenaue Förderung von Geringverdienern in der betrieblichen Altersversorgung?, 52
    • Stark, Verteilungsgerechtigkeit als Prinzip des internationalen Steuerrechts, 71

    Urteilsbesprechungen

    • Mair/Zawodsky, South Dakota v. Wayfair, Inc. – Urteilsbesprechung und Analyse der Auswirkungen des Urteils auf die internationale Besteuerung, 85

    Rezensionen

    • Hüttemann, 100 Jahre Steuerrechtsprechung in Deutschland im Spiegel der Festschrift für den Bundesfinanzhof, 95

    Aus der internationalen Diskussion

    • Pröbstl, „Unità e pluralità del concetto di abuso del diritto nell´ordinamento interno e nel sistema comunitario“
    • Nagel, „Taxing the Gig Economy“
       
    95. Jahrgang 2018

    Heft 4/2018 [→ PDF]


    Nachruf

    • Schön, Der vollständige Steuerjurist - Joachim Lang (1940-2018) zum Gedenken

    Tagungsbeiträge: „Rechtsschutz in Steuersachen“

    • Mellinghoff, 100 Jahre Steuerrechtsprechung in Deutschland
    • Drüen, Über Rechtsschutz in Steuersachen - Auftakt
    • Thiemann, Rechtsschutz im modernisierten Besteuerungsverfahren
    • Kube, Gerichtlicher Rechtsschutz in Verfassungsfragen
    • von Danwitz, Gerichtlicher Rechtsschutz im europäischen Rechtsprechungsverbund
    • Loschelder, Verständigungen im finanzgerichtlichen Verfahren
    • Martini, Gerichtlicher Rechtsschutz im europäischen Beihilfenrecht
    • Hendricks, Gerichtlicher Rechtsschutz im internationalen Auskunftsverkehr

    Abhandlungen

    • Feltes, Zur Rechtsprechung des Reichfsfinanzhofs in der NS-Zeit - Ende eines Tabus?
    • Buchheim, Die antisemitische Rechtsprechung des Reichsfinanzhofs – eine Analyse der Prozessakten aus der NS-Zeit
    • Hüttemann/Stollenwerk, Gemeinnütziger Journalismus in den USA und in Deutschland

    Tagungsberichte

    • Nayin, Reformvorschläge des DJT für das Recht der Non-Profit-Organisationen

    Aus der internationalen Diskussion

    • Rüll, Will „Tax Reform Be Stable?“
    • Schindler, „Perils of Tax Reform“

    In eigener Sache

    • Danksagung
       

    Heft 3/2018 [→ PDF]


    Abhandlungen

    • Schön, Grenzüberschreitungen der Steuerrechtswissenschaft
    • Florstedt, Wirtschaftliches Eigentum und Steuerumgehung bei Aktiengeschäften um den Dividendenstichtag
    • Dutt/Spengel/Vay, Dividendenstripping durch Cum/Ex- und Cum/Cum-Geschäfte – Analyse aktueller Entwicklungen
    • Schreiber/von Hagen/Pönnighaus, Nach der US-Steuerreform 2018: Deutschland im Steuerwettbewerb
    • Kessler/Egelhof/Probst, Deutschland und die USA im steuerlichen Standortwettbewerb: Eine rechtsvergleichende Analyse im Hinblick auf Holdinggesellschaften und operativ tätige Gesellschaften nach der US-Steuerreform
    • Pleil, Die Vertreterbetriebsstätte im Internationalen Steuerrecht – eine rechtsvergleichende Analyse zur Vermeidung von Qualifikationskonflikten im Verhältnis Deutschland - USA unter Beachtung von Entscheidungsharmonie und Qualifikationsverkettung

    Aus der internationalen Disskussion

    • Pröbstl, „Crises And Tax“
    • Groeneveld, „Are Progressive Tax Rates Progressive Policy?“
       

    Heft 2/2018 [→ PDF]


    Editorial

    • Müller-Franken/Schmitt/Wernsmann, Hartmut Söhn zum 80. Geburtstag

    Festbeiträge

    • Wernsmann, Die Finanzverfassung als Rahmen der Besteuerung - Verfassungsrechtliche Ableitungen aus den Steuertypen des Grundgesetze
    • Müller-Franken, Grundfragen des Besteuerungsverfahrens Anforderungen des Rechts an die Digitalisierung der Gewinnung und Verarbeitung von Informationen im Steuerrecht
    • Heuermann, Prinzipiengeleitete Umsetzung des Unionsrechts in das harmonisierte nationale Recht – Missbrauchsvermeidung als primärrechtlich fundierter Rechtsgrundsatz
    • Loschelder, Umgekehrte Familienheimfahrten und zumutbare Belastung – Überlegungen zum objektiven und zum subjektiven Nettoprinzip
    • Schmitt, Der Grundsatz der Besteuerung nach der Leistungsfähigkeit bei der Umwandlung einer Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft

    Abhandlungen

    • Djanani/Kastl, Auswirkung des § 6b EStG auf die Liquiditätssituation des Steuerpflichtigen unter Unsicherheit
    • Trencsik/Thiede, Beihilferecht und Entscheidungsspielräume der Verwaltung bei Gesetzesauslegung und Ermessensausübung am Beispiel des Steuererlasses für internationale Kunst- und Sportveranstaltungen
    • Greil/Greil, Die OECD-Verrechnungspreisleitlinien - Standard der grenzüberschreitenden Gewinnabgrenzung?
       

    Heft 1/2018 [→ PDF]


    Verfassungsrechtlicher Dialog

    • Kirchhof, Der Schutz des Steuerpflichtigen durch Freiheitsrechte und Gleichheitssatz - zu Monika Jachmann-Michel, StuW 2017, 209 ff.
    • Jachmann-Michel, Der Schutz des Steuerpflichtigen durch Freiheitsrechte und Gleichheitssatz - zu Paul Kirchhof, StuW 2018, 1

    Abhandlungen

    • Jachmann-Michel, Zur Abgeltungsteuer: Erste Rechtsprechungslinien und offene Fragen
    • Meyering/Gröne, Die GoB als verkanntes Problem bei einer Aufgabe der Maßgeblichkeit – Kritische Analyse der Konsequenzen der Aufgabe für die deutsche Steuer- und Handelsbilanz
    • Blaufus/Trenn, Tax Compliance Management – Ergebnisse einer Befragung mittelständischer Unternehmen
    • Bräutigam/Spengel/Stutzenberger, Steuerstrukturen in der Europäischen Union – eine Analyse der Entwicklungen bei der Unternehmensbesteuerung von 1998 bis 2015
    • Kudert, Der „wirtschaftliche Zusammenhang“ im Außensteuerrecht aus steuerrechtlicher und (betriebs-)wirtschaftlicher Sicht

    Tagungsberichte

    • Modrzejewski/Münch, Tagungsbericht zur Veranstaltung "Steuerwettbewerb - Herausforderungen für die Wissenschaft
    • Kinne/Kühn/Hüsing, Bericht über die Sächsische Steuertagung 2017

    Aus der internationalen Diskussion

    • Osterloh-Konrad, „Le „General Anti Avoidance (Abuse) Rules“ in Italia e nel Regno Unito: Un’Analisi Comparatistica
    • Schindler, „Leak-Driven Law
       
    94. Jahrgang 2017

    Heft 4/2017 [→ PDF]


    Abhandlungen

    • Osterloh-Konrad, Zur Legitimation steuerlicher Umverteilung
    • Ullmann/Steiner, Steuerneutrale Realteilung bei Übertragung von Einzelwirtschaftsgütern in das Gesamthandsvermögen einer Schwesterpersonengesellschaft
    • Englisch, Patentboxen im Post-BEPS-Zeitalter – Eine Würdigung steuerlicher Privilegierung von IP-Einkommen nach dem Nexus Approach
    • Kudert/Kahlenberg, Bekämpfung von Besteuerungslücken auf Kosten der Rechtssicherheit – Aufruf an den Gesetzgeber zur Reformierung des § 4i EStG
    • Meuthen, Hat der Wirtschaftsprüfer die Aufgabe, aggressive Steuergestaltungen zu verhindern? – Von der fiskalischen Instrumentalisierung des Abschlussprüfers
    • Wienbracke, Passentziehung wegen Steuerschuldnerfluchtgefahr: Materielle Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen nach § 8 i.V.m. § 7 Abs. 1 Nr. 4 Var. 1 PassG und EU-rechtliche Grenzen

    Aus der internationalen Diskussion

    • Collet, „G20 Economic Coordination and theRule of Law: A Case of Taxation“
    • Schwarz, „Quand la sléctivité n’est plus sélective, ou le nécessaire rééquilibrage des critères des aides d’État“

    In eigener Sache

    • Danksagung
       

    Heft 3/2017 [→ PDF]


    Verfassungsrecht

    • Jachmann-Michel ,Die Freiheit vor dem Steuergesetz im Rechtsstaat – Anknüpfend an Paul Kirchhof, StuW 2017, 3 ff.

    Gewinnermittlung

    • Rose , Zinsbereinigte EU-Körperschaftsteuer - Kritische Würdigung eines innovativen Vorschlags der EU-Kommission zur Gemeinsamen Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlag
    • Sopp/Richter/Meyering, Felix Austria und seine Maßgeblichkeit – Was Deutschland hinsichtlich der Zukunft der Maßgeblichkeit von Österreich lernen kann

    Europäisches Steuerrecht und Missbrauchsbekämpfung

    • Hey ,Harmonisierung der Missbrauchsabwehr durch die Anti-Tax-Avoidance-Directive (ATAD) - Rechtsmethodische, kompetenzielle und verfassungsrechtliche Fragen unter besonderer Berücksichtigung der Auswirkungen auf § 42 AO
    • Max, Luxemburg-Leaks - Eine vergleichende Untersuchung zur Steuergestaltung mittels hybrider Finanzinstrument

    Ausbildung und Beruf

    • Bravidor/Loy, „Looking for FACTs“: Entwicklung der Absolventenzahlen in Finanzierung, Rechnungswesen und Steuerlehre

    Aus der internationalen Diskussion

    • Stark, Theorizing Tax Incentives for Innovation
    • Abel, Taxing Potential Community Members’ Foreign Source Income
    • Schindler, Implicit Gender Bias in GST Systems
       

    Heft 2/2017 [→ PDF]


    Europäisches und Internationales Steuerrecht

    • Martini, Rechtsfolgen verbotener Beihilfen insbesondere im Steuerrecht
    • Bannes/Holle, Kapitalverkehr mit Drittstaaten - die Bedeutung der Stand-Still-Klausel des Art. 64 Abs. 1 AEUV am Beispiel des deutschen Investmentsteuerrechts
    • Velte/Mock, EU-Richtlinienvorschlag über eine Gemeinsame Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKB) vom 25.10.2016
    • Schreiber/Voget, Internationale Gewinnverlagerung und Publikation länderbezogener Ertragsteuerinformationen
    • Greil, Der Fremdvergleichsgrundsatz im Internationalen Steuerrecht – Formelhafte, transaktionsbezogene Gewinnaufteilungsmethode als Alternative

    Abhandlungen

    • Hohmann, Zur Bedeutung von „Gesetzesbegründungen“ im Steuerrecht – Eine kritische Betrachtung
    • Houben, Bewertung für grundsteuerliche Zwecke zwischen Wunsch und Wirklichkeit
    • Kollruss, Vom Trugschluss der betriebsstättenlosen Unternehmensgewinne - Gegenerwiderung zu Hagemann, StuW 2017, 89 ff. und StuW 2016, 172 ff.
       

    Heft 1/2017 [→ PDF]


    Editorial

    • Hey, Editorial

    Abhandlungen

    • Kirchhof, Die Gleichheit vor dem Steuergesetz – Maßstab und Missverständnisse
    • Musil/Schulz, Anforderungen an die Verfassungsmäßigkeit kommunaler Bettensteuersatzungen
    • Niehus, Zur (Nicht)tauschähnlichkeit von Sacheinbringungen in Mitunternehmerschaften

    Internationales und Europäisches Steuerrecht

    • Spies, Die Wirkung des Freizügigkeitsabkommens EU/Schweiz im Steuerrecht
    • Haase, Betriebsstätte ohne Gewerbebetrieb? – Eine dogmatische Herleitung
    • Kollruss, Betriebsstättenlose Unternehmensgewinne im DBA-Recht?
    • Hagemann, Betriebsstättenlose Unternehmensgewinne im DBA-Recht! Erwiderung zu Kollruss, StuW 2017, 82 ff.

    Aus der internationalen Diskussion

    • Pröbstl, Tax as Everylaw: Interpretation, Enforcement and the Legitimacy of the IRS
    • Reif, La loyauté: un principe qui nous manque?
    • Groeneveld, Rethinking Taxation of Privately Held Businesses

    Tagungsbericht

    • Rasinski, Computational Methods in Law in Non Common Law Jurisdictions – A European Perspective, Bericht zur Konferenz „Digitalisierung des Rechts“ vom 10.11.2016
       
    93. Jahrgang 2016

    Heft 4/2016 [→ PDF]


    Schwerpunkt Familienbesteuerung

    • Hey, Geleitwort zum Schwerpunkt Familienbesteuerung
    • Bareis/Siegel, Das Ehegattensplitting im Widerspruch zu den Besteuerungsprinzipien
    • Bach/Geyer/Wrohlich, Ehegattenbesteuerung aus wirtschafts- und sozialpolitischer Perspektive: Mehr Individualbesteuerung
    • Rees, Optimal Tax Theory and Family Taxation
    • Kube, Stand und Perspektiven der Ehegatten- und Familienbesteuerung
    • Spangenberg, Der lange Weg zur Individualbesteuerung: Gleichstellungsrechtliche Perspektiven

    Abhandlungen

    • Freidank/Schröder, Das Steuerrecht zwischen Gläubigerschutz und Sanierungskultur – Eine Analyse aus rechtshistorischer, normativer und modellorientierter Sicht
    • Seer/Hardeck, Strukturelle Implementierung kooperativer Verfahrenselemente in das Unternehmensteuerrecht
    • Kempelmann, Gesamtplan: Vom Schlagwort zu einer Dogmatik

    In eigener Sache

    • Danksagung
       

    Heft 3/2016 [→ PDF]


    Laudatio

    • Hey, Dieter Birk zum 70. Geburtstag

    Festbeiträge

    • Eckhoff, Steuergerechtigkeit als verfassungsrechtliches und als steuerpolitisches Argument
    • Weber-Grellet, Die fortschreitende Emanzipation des Steuerrechts
    • Desens, Die Verwirklichung des Leistungsfähigkeitsprinzips als Maßstab der Steuernormen in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts
    • Jahndorf, Folgerichtigkeit im Steuerrecht als Verfassungsgebot
    • Tappe, Vorläufige Nichtanwendung von Steuergesetzen - Der Umgang mit behaupteter Verfassungswidrigkeit in AdV-Verfahren,

    Verfahrensrecht

    • Helmert, Steuerfestsetzung unter dem Vorbehalt der Nachprüfung – fakultative oder obligatorische abschließende Prüfung des Steuerfalles? Eine verfassungsrechtliche Betrachtung

    Europäisches Steuerrecht

    • Kahlenberg/Vogel, Unionsrechtsvereinbarkeit der durch Korrespondenzregeln ausgelösten Ungleichbehandlung? Eine Untersuchung des BEPS-Aktionspunkts 2

    Aus der internationalen Diskussion

    • Schön, „Why Does Inequality Matter? Reflections on the Political Morality of Piketty’s Capital in the Twenty-first Century“
    • Holm, „Le metodologie di ricerca nel diritto tributario“
       

    Heft 2/2016 [→ PDF]


    Abhandlungen

    • Lang, Steuergerechtigkeit

    Unternehmensbesteuerung

    • Velte/Stawinoga, Handels- und steuerbilanzielle (Teil)-Gewinnrealisierung bei (langfristigen) Werkverträgen
    • Eichfelder/Neugebauer, Das steueroptimale Kraftfahrzeug bei Gewinneinkünften: Mythos und Realität
    • Kudert/Mroz, Die Betriebsaufspaltung im Spannungsverhältnis zwischen gesetzlichen Regelungen und richterlicher Rechtsfortbildung
    • Kahlenberg/Kopec, Gewinnausschüttungen im Rahmen der Mutter-Tochter-Richtlinie - Plädoyer für eine sekundärrechtliche Legaldefinition
    • Hagemann, Wider die No-Floating-Income-Theorie im Abkommensrecht

    Energiebesteuerung

    • Rodi/Gawel/Purkus/Seeger, Energiebesteuerung und die Förderziele der Energiewende – Der Beitrag von Energie- und Stromsteuern zur Förderung von erneuerbaren Energien, Energieeffizienz und Klimaschutz

    Rezension

    • Kirchhof, Rezension: Zivilrecht und Steuerrecht, Erwerb von Todes wegen und Schenkung - Festschrift für Jens Peter Meincke zum 80. Geburtstag

    Aus der internationalen Diskussion

    • Pagels, „Toward a Pigouvian State“
    • Blezinger, „The constitutional validity of a statutory remedial power for the Commissioner of Taxation“ // Delegating Tax“
       

    Heft 1/2016 [→ PDF]


    Editorial

    • Hey, Editorial

    Internationales Steuerrecht

    • Watrin/Thomsen, Steuerstrategien deutscher Konzerne - die OECD als Retter
    • Pleil/Schwibinger, Entscheidungsharmonie und Qualifikationsverkettung als Methoden der Abkommensauslegung - eine Reflexion anlässlich der von der EU/OECD geführten Diskussion zur Einführung eines Korrespondenzprinzips im internationalen Steuerrecht

    Gewinnermittlung

    • Velte, Perspektiven der Teilwertabschreibung bei voraussichtlich dauernder Wertminderung
    • Brähler/Scholz, Steuer-Marketing in Deutschland? Eine empirische Untersuchung der GWG-Regelung auf die Preisgestaltung von B-to-B Versandhandelsunternehmen

    Abhandlungen

    • Straßburger, Der Forderungskauf in der Umsatzsteuer
    • Grotherr, Erwägungen für eine Veröffentlichung von verbindlichen Auskünften in anonymisierter Form

    Diskussion

    • Meyering/Gröne/Richter, Instandhaltungsverpflichtungen im Rahmen von Pachtverträgen
    • Tiedchen, Zur Realisierung einer Instandhaltungsforderung eines Verp‡chters

    Tagungsbericht

    • Dobler, Bericht über die Sächsische Steuertagung 2015 in Dresden
       
    92. Jahrgang 2015

    Heft 4/2015 [→ PDF]


    Laudatio

    • Mellinghoff, Wegbereiter einer gerechten und systematischen Steuerrechtsordnung - Klaus Tipke zum 90. und Joachim Lang zum 75. Geburtstag

    Abhandlungen

    • Englisch, Zulässigkeit und Grenzen steuerverschärfender Rechtsfortbildung
    • Seer, Modernisierung des Besteuerungsverfahrens - Gedanken zum Referentenentwurf zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens
    • Hey, EU-Beihilfen und Steuervergünstigungen – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

    Gewinnermittlung im internationalen und europäischen Kontext

    • Dorenkamp, Konzernbeliebigkeit beim internationalen Zinsabzug? Zugleich Anmerkungen zu BEPS Aktionspunkt 4
    • Evers/Köstler/Meier/Nicolay/Scheffler/Spengel, Gemeinsame Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage in der EU: Konkretisierung der Gewinnermittlungsprinzipien und Weiterentwicklungen
    • Florstedt/Wüstemann/Wüstemann, Wirtschaftliche Betrachtungsweise und europäische Bilanzsteuerrechtsordnung - Anwendungsfelder und -grenzen von substanzbezogenen Methoden für eine harmonisierte Gewinnermittlung in der EU

    Aus der internationalen Diskussion

    • Kreutzer, „The Use of Neutralities in International Tax Policy“
    • Röder, „Tax Legal Scholarship to 1970“

    In eigener Sache

    • Danksagung
       

    Heft 3/2015 [→ PDF]


    Vertrauensschutz im Steuerrecht

    • Osterloh, Neuere Entwicklungen zum verfassungsrechtlichen Vertrauensschutz im Steuerrecht
    • Drüen, Rückwirkende Nichtanwendungsgesetze im Steuerrecht

    Abhandlungen

    • Diller/Grottke/Schildbach, Vermögensteuer versus Ertragsteuer - Alternative steuerliche Erhebungsinstrumente im Vergleich
    • Weber, Wie können Unternehmen Steuerwirkungen bei Spendenentscheidungen nutzen?
    • Novosel, Ertragsteuerliche Folgen der Übertragung von Betriebs- und Sonderbetriebsvermögen bei Personengesellschaften - Vergleich der Rechtslage in Deutschland und Österreich
    • Valta, Patentboxen und IP-Boxen – eine verbotene Beihilfe?
    • Greil/Greil, Vorabverständigungsvereinbarungen – Für und Wider der Veröffentlichung

    Urteilsbesprechung

    • Tiedchen, Anschaffungskosten als ungeeignetes Aktivierungskriterium für Forderungen

    Diskussion

    • Kollruss, Verdeckte Gewinnausschüttung im Dreiecksverhältnis: Keine Fiktion

    Aus der internationalen Diskussion

    • Osterloh-Konrad, „A mandatory information disclosure regime to strengthen Australia’s anti-avoidance income tax rules“
    • Holm, „I danni della concorrenza fiscale in Europa“

    Tagungsbericht

    • Hüsing, Tagungsbericht Sächsische Steuertagung 2014
       

    Heft 2/2015 [→ PDF]


    Abhandlungen

    • Ehrke-Rabel, Steuervollzug im Umbruch?
    • Seer/Wilms, Der automatische Informationsaustausch als neuer OECD-Standard zur steuerlichen Erfassung des Finanzkapitals im Spannungsverhältnis zu Maßnahmen der Geldwäschebekämpfung
    • Kube, Staatliches Steuerrecht, Internationales Steuerrecht und Verfassungsrecht
    • Haase, Pfadabhängigkeit im Internationalen Steuerrecht – sind Kollisionsnormen (noch) eine Alternative?
    • Breithecker/Herbort, Status quo der Mobilität von Gesellschaften innerhalb der EU und des EWR und hieraus resultierende Konstellationen für grenzüberschreitende Verschmelzungen
    • Schmidt, Das Steuerfindungsrecht der Hoheitsträger

    Diskussion

    • Schwarz, Verdeckte Gewinnausschüttung im Dreiecksverhältnis zwischen Fiktion und wirtschaftlicher Betrachtungsweise - Replik auf Haussmann, StuW 2014, 305 ff.
    • Haussmann, Fiktion einer Nicht-Fiktion? - Duplik auf Schwarz, StuW 2015, 191 ff.

    Aus der internationalen Diskussion

    • Dietz, „La démission du législateur“
    • Heber, „Are We Heading towards a Corporate Tax System Fit for the 21st Century?“
    • Sternberg, „The Legal Salience of Taxation“
       

    Heft 1/2015 [→ PDF]


    Abhandlungen

    • Hey, Geleitwort zur Neubesetzung der Herausgeberschaft
    • Hey, Steuerrecht und Staatsrecht im Dialog: Nimmt das Steuerrecht in der Judikatur des BVerfG eine Sonderrolle ein?
    • Maiterth/Chirvi, Das Ehegattensplitting aus Sicht der Steuerwissenschaften
    • Djanani/Grossmann, Kalte Progression aufgrund fehlender Inflationskorrektur außertariflicher Abzüge und Höchstbeträge bei der Einkommensteuer
    • Englisch, Spezielle Verkehr- und Verbrauchsteuern: terra incognita der Steuerrechtswissenschaft

    Urteilsbesprechungen

    • Hennrichs, Rückstellungen für eine ausschließlich gesellschaftsvertraglich begründete Pflicht zur Jahresabschlussprüfung - Zugleich Besprechung der Entscheidung BFH v. 5.6.2014 - IV R 26/11

    Internationale Besteuerung

    • Schön, Konzerninterne Risikoallokation und internationales Steuerrecht
    • Fuest/Spengel/Finke/Heckemeyer/Nusser, Eindämmung internationaler Gewinnverlagerung: Wo steht die OECD und was sind die Alternativen?

    Aus der internationalen Diskussion

    • Fries, „The Unruly World of Tax: A Proposal for an International Tax Cooperation Forum“
    • Balbinot, „L’imposizione confiscatoria, tra valutazione astratta e misurazione concreta: alcune riflessioni in prospettiva dialogica“
    • Meindl-Ringler, „Taxation and Marriage: A Reappraisal“
       
    91. Jahrgang 2014

    Heft 4/2014 [→ PDF]


    Abhandlungen

    • Tipke, Mehr oder weniger Gestaltungsfreiheit für den Steuergesetzgeber?
    • Trencsik, Was von einer Idee brig blieb – Analyse systematischer Defizite der Investmentbesteuerung vor dem Hintergrund aktueller Reformberlegungen
    • Leisner-Egensperger, BetriebsstŸttenbegriff und Besteuerung des E-Commerce
    • Haussmann, Verdeckte Gewinnausschttungen im DreiecksverhäŸltnis und wirtschaftliche Betrachtungsweise
    • Kußmaul/Kloster, Aufsichts- und steuerrechtlicheWegbereitung für die Entwicklung des Pension-Asset-Pooling in Deutschland
    • Oestreicher/Scheffler/Spengel/Finke/Heckemeyer/Kimpel/Köœstler/Vorndamme, Gemeinsame Kœrperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKB) bzw. Gemeinsame Unternehmensteuer-Bemessungsgrundlage (GUB): Eine steuerliche FolgenabschäŸtzung für Deutschland
    • Heilmeier, Die richtlinienkonforme Auslegung des § 340b HGB und ihre Ausstrahlung auf die Bilanzierung echter PensionsgeschŸfte im Handels- und Steuerrecht
    • Stöœwhase, Ertragsanteilsbesteuerung und Vorsorgeaufwendungen: Wie hœöhere Leibrenten die Steuerschuld mindern kœönnen
    • Wolff, Steuerrecht und Geschlecht
       
    1. Jahrgang 1922

    Heft 11-12/1922


    • Mombert, Besteuerung und Geldentwertung, StuW 1922, 1041
    • Koch, Die neuen Luxussteuerausführungsbestimmungen, StuW 1922, 1047
    • Ringelmann, Die Besteuerung des Gewerbes in den deutschen Ländern, StuW 1922, 1071
    • Wünschmann, Die Erbschaftssteuerversicherung, StuW 1922, 1103
       

    Heft 10/1922


    • Kahn, Die Umgründung (Teil II), StuW 1922, 929
    • Hoeniger, Bedenken gegen die sogenannte Goldmark-Bilanz, StuW 1922, 935
    • Berolzheimer, Das neueste Erbschaftssteuergesetz, StuW 1922, 958
       

    Heft 9/1922


    • Wünschmann, Zur Auslegung der Steuergesetze, StuW 1922, 833
    • Strutz, Die steuerrechtliche Bedeutung der Rückdatierung von Neugründungen, StuW 1922, 845
    • Mahlberg, Schmalenbach's Gesetzesentwurf über die Bilanzierung in Goldmark, StuW 1922, 851
    • Berolzheimer, Der 8. Band der Reichsfinazhofentscheidungen (Teil II), StuW 1922, 691  
       

    Heft 7-8/1922


    • Bühler, Die steuerliche Gesamtlage für Handel und Gewerbe, StuW 1922, 649
    • Koch, Die Finanzgerichte, StuW 1922, 659
    • Berlak, Die Zuständigkeit des Reichsfinazhofs auf Grund des § 43 RAO, StuW 1922, 685
    • Berolzheimer, Der 8. Band der Reichsfinanzhofentscheidungen (Teil I), StuW 1922, 691
       

    Heft 6/1922


    • Kahn, Die Umgründung (Teil I), StuW 1922, 537
    • Kloß, Einreichung der von den ersten Erwerbern übernommenen Kosten der Gründung und der Kapitalerhöhung bei Aktiengesellschaften und Gesellschaften m.b.H. in die Kapitalverkehrsteuer, StuW 1922, 549
    • Breit, Gütergemeinschaftsabrede und Schenkung, StuW 1922, 555
    • Schmauser, Der Reichsfinanzhof als Beschlußbehörde, StuW 1922, 561
       

    Heft 5/1922


    • Hachenburg, Die Besteuerung der Vorzugsstimmaktien, StuW 1922, 409
    • v. Hofmannsthal, Die cechische Desequestration und die deutschen und österreichischen Banken, Stuw 1922, 423 
    • Ott, Der "steuerrechtliche" Eigentümer und das Grunderwerbsteuergesetz (Teil II), StuW 1922, 427
    • Pauly, Die Höhe des gemeinen Wertes bei Neuanschaffungen gewerblicher Anlagen im Jahre 20/21, StuW 1922, 437 
       

    Heft 4/1922


    • Brockhausen, Ersparungsvorschläge in Österreich, StuW 1922, 297
    • Kloß, Die Umsatzsteuer und die Rechtsprechung des Reichsfinanzhofs, StuW 1922, 303 
    • Ott, Der "steuerrechtliche" Eigentümer und das Grunderwerbsteuergesetz (Teil I), StuW 1922, 335 
       

    Heft 3/1922


    • Kern, Der Einfluß des hohen Valutastandes auf das Wirtschaftsleben in der Schweiz, StuW 1922, 185 
    • Pothoff, Vermögensrechte und Arbeitsrecht, StuW 1922, 191
    • Mirre, Die subjektiven Momente des Begriffs der Schenkung nach bürgerlichem Recht und dem Ebschaftssteuergesetz, StuW 1922, 206
    • Mahlberg, Bilanzrechnung zu festem Geldwert bei schwankender Währung, StuW 1922, 209
    • Mühe, Ein Urteil des Reichsfinanzhofs über die Stellung des § 139 der Reichsabgabenordnung im System ihrer Wertermittlungsvorschriften, StuW 1922, 225 
       

    Heft 2/1922


    • Bouterwerk, Spekulation oder Geldwertanpassung?, StuW 1922, 73
    • von Hofmannsthal, Wiederaufbau und Überfremdung in Österreichs Wirtschaft, StuW 1922, 81
    • Hochstetter, Über Bilanz und Bilanzgewinn im Zusammenhang mit Vermögen und Einkommen, StuW 1922, 99
    • Pauly, Werkerhaltungskonto, StuW 1922, 123
    • Friedländer, Steuer nach Goldmark, StuW 1922, 135
    • Kern, Der Einfluß des hohen Valutstandes auf das Wirtschaftsleben in der Schweiz, StuW 1922, 185
    • Potthoff, Vermögensrechte und Arbeitsrechte, StuW 1922, 191
       

    Heft 1/1922


    • Kahn, Strategie und Taktik des Aktiensrechts, StuW 1922, 1
    • Doroghi, Die Beteligung des Staates an Aktiengesellschaften durch Gratisaktien in Ungarn, StuW 1922, 21
    • Hochstetter, Über Bilanz und Bilanzgewinn im Zusammenhang mit Vermögen und Einkommen, StuW 1922, 33
    • Berolzheimer, Zum Zwischenhandelsprivileg des § 7 Umsatzsteuergesetzes von 1919, StuW 1922, 40